Lavendel und Zitronen Körperbutter

Die Körperbutter wird bei Gebrauch durch die Wärme der Hände geschmeidig und läßt sich gut auf die Haut auftragen – idealerweise auf feuchte Haut. Die Körperbutter kann man auch für trockene Haarspitzen und strapazierte Nägel benutzen, Bei der Wahl des ätherischen Öls für die Körperbutter kann man sich austoben. Lavendel wirkt vor allem als Feuchtigkeitsspender. Zitrone wirkt belebend.

Zutaten: Was Sie benötigen

  • 1/2 Tasse Kokosnussöl
  • 1 ½ Esslöffel Mangobutter
  • 2 Tropfen süßes Mandelöl
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl
  • 15 Tropfen ätherisches Zitronenöl

DIY Zubereitung Körperbutter

  1. Geben Sie das Kokosnussöl, die Mangobutter und das süße Mandelöl in eine Rührschüssel.
  2. Mit einem Handrührgerät aufschlagen, bis es gleichmäßig und cremig ist.
  3. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu.

Bodybutter selber machen I Körperbutter mit NUR 4 Zutaten I 100% VEGAN & NATÜRLICH

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 5%-Rabatt-Code!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 5%-Rabatt-Code!

*Gilt nur für die erste Bestellung nach Anmeldung für unseren Newsletter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden und Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.