Kokosnuss- und Mandelkörperbutter

Kokosnuss und Mandel Körperbutter

Schneegestöber, eisiger Wind und Heizungsluft – eine echte Belastung für unsere Haut. Sie wird trocken und empfindlich. Vor allem an Schienbein, Ellenbogen, Händen und Unterarmen stellt sich ein unangenehmes Spannungsgefühl ein. Um sich in der eigenen Haut wieder wohl zu fühlen, braucht sie etwas Unterstützung. Gute Fette, die sie pflegen, Feuchtigkeit zuführen und am besten noch antibakterielle Eigenschaften haben.

Diese Körperbutter ist besonders für die trockene Haut geeignet und ist feuchtigkeitsintensiver als eine Körperlotion. Schützende Sheabutter, regenerierendes Mandelöl und die entzündungshemmenden Eigenschaften von Kokosnussöl, werden den speziellen Anforderungen der Haut gerecht. Die intensiv nährende Butter zergeht auf der Haut, schützt und pflegt. Die Haut wird zart und geschmeidig.

Diese Zutaten benötigen Sie für die Herstellung von Körperbutter mit Mandel und Kokosnuss:

  • 1/2 Tasse Kokosnussöl
  • 1 ½ Esslöffel Sheabutter
  • 2 Tropfen süßes Mandelöl
  • 15 Tropfen ätherisches Orangenöl
  • 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Zubereitung der Kokosnuss- und Mandelkörperbutter

  1. Geben Sie das Kokosnussöl, die Sheabutter und das süße Mandelöl in eine Rührschüssel.
  2. Vermischen Sie die Zutaten einige Minuten mit einem Handrührer.
  3. Fügen Sie nun die ätherischen Öle hinzu; mischen Sie die Mischung für ca. 7 Minuten weiter.
  4. Geben Sie Ihre Körperbutter in ein Glasgefäß; verschließen Sie es mit einem Deckel. Im Kühlschrank aufbewahren.

Sheabutter ist wichtiger Lieferant für Vitamin E, beugt daher die sichtliche Alterung der Haut vor und schützt vor schädlichen Umwelteinflüssen. Sheabutter bekommt man ganz in jeder Apotheke, meist muss man sie aber vorbestellen.

Kokosöl ist ein echtes Beautywunder. Es schenkt samtige Haut und seidiges Haar und es kann unreiner Haut, Herpes und Cellulite entgegenwirken. Es entspannt die Gesichtshaut, verleiht einen frischen Teint, regeneriert Haut und Haare und kann als Badezusatz oder Basis für Massageöl Verwendung finden.

Kokosnuss und Mandel Körperbutter selber machen

Abonniere unseren Newsletter, um unsere tollen Angebote nicht zu verpassen!

Aktuell im Shop

Weitere Beiträge

Tolle Wimpern mit kosmetischem Öl

Sie können viel Geld für eine hochwertige Wimpernpflege ausgeben oder mit einem hochwertigen, aber weitaus günstigerem Öl die feinen Augenhärchen pflegen und versorgen. Ideal ist das Auftragen eines kosmetischen Öls am Abend nach der Gesichtsreinigung. So werden die Wimpernhaare über Nacht genährt, gepflegt und erhalten schon nach wenigen Wochen Elastizität, welche die feinen Haare robuster macht.

Biotulin Anti Aging Serum

Tolle Wimpern mit kosmetischem Öl

Sie können viel Geld für eine hochwertige Wimpernpflege ausgeben oder mit einem hochwertigen, aber weitaus günstigerem Öl die feinen Augenhärchen pflegen und versorgen. Ideal ist das Auftragen eines kosmetischen Öls am Abend nach der Gesichtsreinigung. So werden die Wimpernhaare über Nacht genährt, gepflegt und erhalten schon nach wenigen Wochen Elastizität, welche die feinen Haare robuster macht.

Frisch aussehen und in den Frühling starten

Frisch aussehen und in den Frühling starten. Zeit, die Spuren des Winters aus dem Gesicht zu entfernen. Heizungsluft, klirrende Temperaturen und reichhaltige Pflege hinterlassen bei vielen Frauen Hautprobleme, fahlen Teint und verstopfte Poren. Damit Ihr Gesicht frisch und strahlend schön den Sommer begrüßt, empfehlen wir eine kleine Frischekur.