Hautpflege für verschiedene Hauttypen

Hautpflege-Check

Hautpflege-Check: Pflegen Sie Ihre Haut richtig?

Natürliche Schönheitspflege bei modernen Supermodels wie Heidi Klum und Gisele Bündchen absolut im Trend. Nur so ist die Haut optimal auf pflegende Naturkosmetik Hautpflege vorbereitet. Besonders beliebt sind beispielsweise die kleinen Lip Balm Kugeln von eos. Zinkoxid hat zudem auf intakter Haut keine sinnvolle Funktion, es trocknet die Haut sogar aus.

Die beiden Damen schwören auf reichhaltige kosmetische Hautpflege, wie das High Class Beauty Produkt Biotulin Supreme Skin Gel. Auch Heidi Klum glaubt nach 18 erfolgreichen Jahren im Modelbusiness an die natürlichen Wirkstoffe und deren wunderbarpflegenden Eigenschaften.

Ein Baby zu erwarten galt zu allen Zeiten als etwas Besonderes. Jedoch sollte die entsprechende Hautpartie mit einem W/O-Präparat nachbehandelt werden. Sie schützt vor dem Eindringen von Krankheitserregern und äußeren Umwelteinflüssen. Zur Versorgung der normalen bis trockenen Haut werden sogenannte W/O-Präparate, d. h. Die weiße Paste deckt die Haut optisch ab und macht eine Hautbeobachtung schwierig.

Die ausdruckstarke Deutsche mag Perfektion und diese wird ihrer Meinung am besten von Pflege Produkten mit natürlichen Inhaltstoffen unterstützt. Die rein pflanzlichen Zutaten sind frei von Parfum oder Reizstoffen und lassen jede Frau zu jedem Zeitpunkt einfach perfekt aussehen.

Ziel ist es, den Körper und vor allem die Haut, mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Die Haut als unser größtes Organ benötigt ganz besondere Hautpflegeprodukte. Die richtigen Pflege Produkte sind die Basis, für eine gesunde und natürliche Haut. Es gibt sie beispielsweise sowohl für das Gesicht als auch für den Körper. Den tollen Lippenbalsam gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Farben. Der Fettgehalt eines Pflegepräparates muss mit dem Trockenheitsgrad der Haut steigen.

Häufig wird das Mittelalter mit Schmutz und unhygienischen Bedingungen ohne die Verwendung jeglicher Pflege Produkte in Verbindung gebracht. Auf bestimmte Zeiten und bestimmte Regionen bezogen ist dies auch zutreffend. Doch auch im Mittelalter bestand der Wunsch nach Schönheit. Pflegeprodukte wie Salben aus pflanzlichen Ölen mit Kräuterzusätzen wurden zur Schönheitspflege der Haut verwendet und Honig war bereits im Mittelalter ein bewährtes Pflegeprodukt, um die Lippen weich und zart zu halten.

Die kosmetische Hautpflege von Biotulin bietet für alle Hauttypen die perfekte Lösung. Für das Alter hat die Natur keinen rechten Plan entwickelt. Manche Inhaltsstoffe dieser Mittel zur Schönheitspflege im Mittelalter sind auch in modernen Kosmetik- und Hautpflegeprodukten zu finden.

Produkttests vor dem Kauf einer Hautpflege beachten

Daaaanke für Ihre tolle Seite übrigens, ich bin sehr begeistert und dankbar.

Getestet werden beispielsweise Bodylotion, Pflegecremes und Anti-Aging-Artikel. Schöne und gesunde Haut ist meistens das Ergebnis einer guten Hautpflege. Diese muss natürlich mit dem Hauttyp abgestimmt sein und unter Einsatz der zum jeweiligen Typ passenden Hautpflegeprodukte erfolgen. Die Haut wird als allerletztes versorgt und bekommt, was eben übrig ist.

Für Menschen mit trockener Haut eignet sich beispielsweise eine fetthaltige Pflege. Wer nicht sicher ist, welcher Hauttyp er ist, sollte sich bei einem Dermatologen oder von einem Kosmetiker beraten lassen. Denn eine unsachgemäße Hautpflege könnte mehr Schaden als Nutzen anrichten. Auch jeder Mann sollte sich abends gründlich von den Schmutzpartikeln des Tages befreien.

Das Problem ist nur: Was schlecht für Mikroorganismen ist, ist auch schlecht für uns. Eine gute Hautpflege ist ein weiterer wichtiger Bestandteil der Dekubitusprophylaxe. Die richtige Gesichtspflege und der am besten geeignete Kosmetikbedarf dagegen können verhindern, dass Hautunreinheiten sowie trockene Stellen oder Rötungen entstehen.

  1. Alter und Pflege
  2. Naturheilmittel
  3. Vorsorge
  4. Untersuchungen
  5. Psychologie

Ist Dein Hauttyp ölig – trocken – gemischt – normal? Finde es schnell und einfach heraus!

Häufig erlebe ich, dass Frauen und Männer ihre Haut falsch einschätzen. Um Euch da mit einfachen Methoden schnell eine Lösung und eine Basis für alles Weitere zu geben, habe ich dieses Video gemacht. Es ist nämlich ohne aufwändige Untersuchung und kosmetische Hautanalysegeräte ganz einfach herauszufinden, ob Ihr eine fettige, trockene, normale oder Mischhaut habt.

Viele meinen, eine trockene Haut zu haben, nur weil sie nach dem Waschen etwas spannt und dann nach kurzer Zeit jedoch fettig glänzt, was eine trockene Haut aber nicht macht. Das endet häufig in einer falschen Pflegeroutine mit unpassenden Produkten. Ihr könnt Euch also nicht nur Geld sparen, sondern auch Eurer Haut eine Freude machen, wenn Ihr in die richtigen Produkte investiert, weil ihr Eure Hautbeschaffenheit kennt.

Ich erkläre Euch jetzt die einfachen Erkennungsmerkmale von normaler, trockener, fettiger und Mischhaut und zeige Euch dann wie ihr ganz schnell selber herausfinden könnt, zu welchem dieser Hauttypen Eure Gesichtshaut gehört. Es ist ganz einfach, das selber zu erkennen. Alles was Ihr dazu braucht, ist ein Spiegel und los geht´s…

Welcher Hauttyp bist Du?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Dr. Julie

Dr. Juliane Habig, Fachärztin für Dermatologie und Allergologin, auf Youtube Dr. Julie. Hier bekommt Ihr die wichtigsten Erklärungen, Tipps und Anleitungen dafür, wie Ihr Eure Haut gesund und schön erhalten könnt.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 5%-Rabatt-Code!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 5%-Rabatt-Code!

*Gilt nur für die erste Bestellung nach Anmeldung für unseren Newsletter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden und Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.