Fakten, die Sie über Hyaluronsäure wissen sollten

Wunderwaffe Hyaluron

Hyaluronsäure oder kurz Hyaluron (Hyaluronic acid oder auch nur HA genannt) ist ein natürlich vorkommendes Glykosaminoglykan, das im Bindegewebe unseres Körpers vorkommt. Glykosaminoglykane sind in der Regel lange unverzweigte Kohlenhydrate oder Zucker, Polysaccharide genannt. Der Hauptbestandteil unserer Haut ist Hyaluronsäure, das für ein pralles und hydratisiertes Aussehen verantwortlich ist.

Hyaluronsäure ist von größter Bedeutung, da es das Schlüsselmolekül ist, das eine hohe Kapazität zur Wasseraufnahme hat, d.h. dafür verantwortlich ist, die Hautfeuchtigkeit zu speichern. Interessanterweise befinden sich 50% der gesamten Hyaluronsäure des Körpers in der Haut.

Der Hyaluronsäure-Gehalt nimmt in der Haut ab, die durch ultraviolette Strahlung gealtert wurde. Verminderte Hyaluronsäure wurde vorgeschlagen, um die Elastizität der Haut zu verringern und die Faltenbildung zu fördern. Daher ist es zur Aufrechterhaltung der Hautfunktion unerlässlich, den Hyaluronsäure -Gehalt wiederherzustellen, der durch die UV-Strahlung abgeschwächt wird. Außerdem dringt Hyaluronsäure nicht durch die Haut durch, da es sich um ein wasserlösliches Makromolekül handelt.

Hyaluronsäure ist ein häufiger Bestandteil von Hautpflegeprodukten. Sie wird wegen ihrer Fähigkeit, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und aufzufüllen, hauptsächlich in feuchtigkeitsspendenden Cremes, Lotionen und Seren verwendet. Hyaluronsäure wird auch in injizierbaren Hautfüllern verwendet, um Falten zu glätten und dem Gesicht und den Lippen mehr Volumen zu verleihen.

Die Wiederherstellung des Inhalts von Hyaluronsäure ist für die Aufrechterhaltung der Funktion der licht bedingten Hautalterung von wesentlicher Bedeutung. Hyaluronsäure-Produkte wie Serum mit Hyaluronsäure und Cremes können Ihrer Haut helfen, gesünder und strahlender auszusehen. Hier sind einige Vorteile von Hyaluronsäure.

Hyaluronsäure und Vitamin C sind Bestandteil einer wirkungsvollen Anti-Aging-Pflege
Hyaluronsäure und Vitamin C sind Bestandteil einer wirkungsvollen Anti-Aging-Pflege

Lassen Sie uns das Wunder der Hyaluronsäure näher betrachten

Hydratisierung der Haut

Hyaluronsäure wirkt als Feuchthaltemittel, d.h. sie spendet Feuchtigkeit und hält die Haut prall und weich. Sie verhindert den transepidermalen Wasserverlust (TEWL). Der TEWL ist die Wassermenge, die durch die Haut in die äußere Umgebung verdunstet.

JEZT LESEN:   Das hilft auch gegen Falten!

Darüber hinaus bekämpft Hyaluronsäure trockene Haut und hält Feuchtigkeit zurück. Die topische Anwendung von Hyaluronsäure entzieht den tieferen Hautschichten Feuchtigkeit, um die oberen Hautschichten mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Glatte und strahlende Haut

Die ultimative Eigenschaft der Hyaluronsäure ermöglicht eine glatte und strahlende Haut. Auch die feinen Linien um Ihre Augen und Lippen herum sind oft Anzeichen für trockene oder ausgetrocknete Haut. Stark befeuchtete Haut sieht weniger faltig aus.

Wenn die Haut durch Akne sichtbar vernarbt ist, füllt die Hyaluronsäure diese Narben offenbar nicht aus. In solchen Fällen kann jedoch Hyaluronsäure in Kombination mit bestimmten Produkten die Haut glatter aussehen lassen.

Wirkt bei allen Hauttypen

Hyaluronsäure steigert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, ohne die Haut zu fetten. Sie ist ziemlich leicht und ein nicht fettender Inhaltsstoff. Folglich kann sie in nicht fettende Produkte eingearbeitet werden, die auf zu Fett neigender Haut ansprechend aussehen.

Hautschutzmittel

Hyaluronsäure hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften. Hyaluronsäure kann die Regeneration der Haut fördern und ihre Heilung unterstützen. Feuchtigkeitsspender, die Hyaluronsäure enthalten, werden nach einer Laserbehandlung oft empfohlen.

Anti-Aging-Eigenschaft

Hautalterungs-Wirkung von Hyaluronsäure
Hautalterungs-Wirkung von Hyaluronsäure

Hyaluronsäure hat eine einzigartige Eigenschaft, Wasser zurückzuhalten. Außerdem reduziert sie das Auftreten feiner Linien und Falten, indem sie die Hautfeuchtigkeit erhöht. Es hat auch antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften und schützt die Haut vor freien Radikalen und Aggressoren aus der Umwelt.

Verjüngt das Gesicht

HA kann direkt in die Haut injiziert werden, um die markanten Linien und Falten aufzufüllen. Es wird auch zur Wiederherstellung des Gesichts verwendet, indem die Hautzellen repariert werden und den Wangen Jugendlichkeit verliehen wird.

Darüber hinaus regt es die Haut dazu an, selbst mehr Kollagen zu produzieren, wodurch es als Anti-Aging-Mittel wirkt.

JEZT LESEN:   Wie oft braucht die Haut Feuchtigkeit?

Fähigkeit zur Wundheilung

Hyaluronsäure, der Hauptbestandteil der extrazellulären Matrix, reguliert Entzündungen und hilft bei der Wundheilung. HA ist bereits im Körper vorhanden, aber ihre Konzentrationen steigen zum Zeitpunkt der Schädigung an.

Eine Entzündung ist der natürliche Abwehrmechanismus des Körpers gegen Verletzungen. Sie sendet Signale an den Körper, mehr Blutgefäße am Ort der Schädigung zu bilden. Sie hat auch antibakterielle Eigenschaften, die das Risiko einer Infektion offener Hautwunden minimieren können.

Es hat sich gezeigt, dass die topische Anwendung auf Wunden die Größe der Wunden verringert und Schmerzen lindert.

Verbesserung der Lipidbarriere

Die Haut fungiert als Schutzbarriere gegen bestimmte schädliche Giftstoffe, die regelmäßig bombardieren. Die Epidermis, die äußerste Schicht der Haut, kommt mit solchen Umweltgiften in Kontakt.

Mit zunehmendem Alter verlangsamt die Lipidbarriere ihre Funktion, wodurch unser natürlicher Hyaluronsäurespiegel sinkt. Dies führt zu weiteren Schäden durch Umweltverschmutzung und Umweltgifte, die schließlich zu ausgeprägten feinen Linien, Falten, dunklen Flecken und trockenerer Haut führen.

Hyaluronsäure Zusammenfassung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Hyaluronsäure ausgezeichnete hygroskopische Eigenschaften hat und daher als bemerkenswerter Feuchtigkeitsspender wirkt. Es gibt sie in Form von Anti-Falten Cremes und Hyaluronsäure-Seren. Außerdem ist es offensichtlich, dass Vitamin C und Hyaluronsäure, wenn sie zusammen verwendet werden, signifikant wirken, indem sie die Hauttextur verbessern und feine Linien und Fältchen glätten.

Eine Anti-Aging-Hautpflegeroutine muss Hyaluronsäure zusammen mit einer guten Vitamin C Versorgung enthalten, um verjüngende Effekte und ausgezeichnete Ergebnisse zu erzielen. Das Vitamin C kann durch Früchte, aber besser noch durch ein Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden.

Abgesehen davon kann Hyaluronsäure auch zusammen mit Anti-Aging Sonnenschutzmitteln verwendet werden, die maximalen Schutz vor ultravioletten Strahlen bieten können.

JEZT LESEN:   Hyaluronsäure: Der Jungbrunnen

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUR HYALURONSÄURE

Wie wendet man Hyaluronsäure an?

Hyaluronsäure wird in Form von Anti-Falten Gels, wie z.B. dem Biotulin Supreme Skin Gel, oder Tropfen verabreicht. Tragen Sie sie einfach auf die feuchte Haut auf und tragen Sie dann oben eine Schicht Feuchtigkeitscreme auf. Feuchtigkeitscreme, die über die Hyaluronsäure -Schicht aufgetragen wird, versiegelt die Feuchtigkeit und fördert die Absorption von Hyaluronsäure weiter.

Was sind die hautpflegenden Vorteile von Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure spielt eine wesentliche Rolle bei der Produktion von Kollagen in der Haut. Sie kann das 1000-fache ihres Molekulargewichts im Wasser halten, was bedeutet, dass sie die Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen kann. Sie trägt dazu bei, die Haut weicher zu machen, das Auftreten von Falten zu verringern und Gift- und Abfallstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Hyaluronsäure?

Hyaluronsäure ist sehr sicher in der Anwendung für alle Hauttypen, einschließlich der zu Akne neigenden und empfindlichen Hauttypen. Da Hyaluronsäure im Körper natürlich vorkommt, wird sie häufig als Füllstoff in Hautpflegeprodukten verwendet. Bestimmte Hautpflegeprodukte können Schwellungen und allergische Reaktionen hervorrufen, so dass der beste Ausweg darin besteht, sich vor der Anwendung eines neuen Hautpflegeprodukts einem Pflastertest zu unterziehen.

Können Sie Vitamin-C-Serum und Hyaluronsäure zusammen verwenden?

Hyaluronsäure und Vitamin C können zusammen in Ihrer Hautpflegeroutine verwendet werden. Tatsächlich werden durch die Kombination dieser Inhaltsstoffe bessere Anti-Aging-Effekte beobachtet. Hyaluronsäure wirkt als Feuchtigkeitsspender und Anti-Aging-Wirkstoff, während Vitamin C ein starkes Antioxidans ist.