Aminosäuren und ihre Bedeutung für Anti-Aging

Aminosäuren und ihre Bedeutung für Anti-Aging

Inhaltsverzeichnis

Die Bedeutung der Aminosäuren im Kampf gegen das Altern.

Schöne Haut, starke Nägel und glänzendes Haar stehen für Gesundheit und natürliche Schönheit. Um diese möglichst lange zu erhalten und den Alterungsprozess zu verlangsamen, ist die Versorgung mit bestimmten Nährstoffen wichtig. Besonders die Haut reagiert empfindlich auf Veränderungen, sie ist der Spiegel unseres Stoffwechsels. Allergische Reaktionen, Entzündungen oder schlechte Durchblutung und Versorgung mit Sauerstoff machen sich schnell bemerkbar. Die Haut erscheint dann blass, die Poren grob und das Gewebe schwach.

Die richtige Mischung von Aminosäuren wirkt wie ein Baustein von innen. Dies wird durch verschiedene Studien bestätigt, die die Bedeutung von Aminosäuren für gesundes Haar und straffe Haut zeigen.

Aminosäuren versorgen Haut, Haare und Nägel mit essentiellen Stoffen, die von innen nähren. So wird das Bindegewebe gestärkt, die Haut bleibt weich und elastisch, die Nägel stark und das Haar fest.

Kreatin unterstützt die Hautfunktionen und stimuliert die Kollagenproduktion

Kreatin spielt eine wichtige Rolle für eine gesunde Haut. Es setzt sich aus den Aminosäuren Arginin und Methionin zusammen – das wiederum ein Bestandteil von Carnitin ist. Kreatin kommt natürlicherweise im Körper vor und hat eine wichtige Rolle im Energiestoffwechsel der Zellen. Ein 70 kg schwerer Mensch hat etwa 120 Gramm Kreatin im Körper, vor allem in den Geweben und Zellen mit einem hohen Energieumsatz wie Muskeln, Gehirn oder Immunzellen. Aber auch die Haut als größtes Organ benötigt Kreatin zur Aufrechterhaltung ihrer Funktionen. Kreatin stellt den Zellen Energie zur Verfügung und unterstützt so den Aufbau von Bindegewebe sowie den Hautstoffwechsel und die Zellerneuerung.

JEZT LESEN:   Hyaluronserum

Während des Alterungsprozesses verlangsamt sich die Zellteilung. Anstatt sich alle 28 Tage zu erneuern, erneuern sich die Zellen ab dem 40. Lebensjahr alle 30 bis 40 Tage. Dadurch verringert sich der Anteil neuer Zellen, die für ein jüngeres Aussehen sorgen. Auch die Anzahl der Stützfasern im Gewebe – Kollagen und Elastin – nimmt ab dem 25. Lebensjahr ab. Das ständige Auf und Ab verlagert sich, bis mehr Zellen abgebaut als neue produziert werden. UV-Strahlen und freie Radikale, aggressive Sauerstoffverbindungen, schädigen die Zellen zusätzlich. Die Folge: Das Bindegewebe wird schwächer, die Haut wird weniger elastisch und es bilden sich Falten.

Die Aminosäuren Arginin und Carnitin bilden Kreatin.

Dadurch werden die natürlichen Hautfunktionen unterstützt, die Zellen werden angeregt, mehr Proteine wie Kollagen und Elastin zu produzieren. Mit Kreatin versorgte Zellen sind auch in der Lage, beschädigte DNA zu reparieren. Darüber hinaus kann Kreatin die Zellen vor schädlichen Substanzen schützen, indem es sie mit Wasser umhüllt. Dies wiederum erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Die Bedeutung von Kreatin für die Bildung von Kollagen ist außergewöhnlich. Diese körpereigenen Proteine bilden ein Glasfasernetz, stützen das Bindegewebe und sind für eine feste und straffe Haut sowie für starke Bänder, Sehnen und Knorpel verantwortlich. Vor allem Kollagen erhöht den Wassergehalt der Haut. Kreatin stimuliert die Produktion von körpereigenem Kollagen. Dadurch kann die Haut mehr Feuchtigkeit binden, sie wird dichter, wirkt straff und frisch, feine Linien werden reduziert.

Glutamin reguliert den Säure-Basen-Haushalt und strafft die Haut

Eine ausgewogene Ernährung ist die Voraussetzung für eine gesunde Haut. Die Versorgung mit wichtigen Nährstoffen verlangsamt die Hautalterung und fördert die Zellneubildung. Doch wir ernähren uns zu einseitig oder ungesund. Kaffee, Nikotin oder übermäßiger Fleischkonsum können zu einer Übersäuerung führen. Der Säure-Basen-Haushalt gerät aus dem Gleichgewicht, Zellen und Gewebe werden zerstört. Aminosäuren können zu einem essentiellen Säure-Basen-Gleichgewicht beitragen, da sie die Säure neutralisieren. Mit der Zeit nimmt jedoch die Verfügbarkeit von Aminosäuren im Körper ab. Sie werden zunehmend aus eigenen Depots entnommen. Muskelfasern und Haut verlieren an Elastizität. Haarausfall und Faltenbildung werden begünstigt.

JEZT LESEN:   Jedes Alter hat seine Vorteile - Teil 1

Glutamin ist entscheidend für die Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes. Diese Aminosäure kann in den Nieren giftiges Ammoniak ausscheiden. Das alkalische Ammoniakmolekül bindet ein Proton der Säure und wird ausgeschieden. Dies führt einerseits zum Abtransport von Säure aus dem Körper, andererseits zur Einlagerung von Bikarbonat, das für die körpereigene Neutralisation von Säure benötigt wird. Glutamin unterstützt somit die Regulation des Säure-Basen-Haushaltes.5

Auch Glutamin ist wichtig für eine straffe Haut. Glutamin wird vom Körper produziert, aber mit zunehmendem Alter nicht mehr in ausreichender Menge. Glutamin ist wichtig für die Proteinproduktion. Steht zu wenig Glutamin zur Verfügung, entnimmt der Körper das notwendige Eiweiß aus der Muskelmasse und wandelt es in Glutamin und Energie um. In der Folge gehen Muskelproteine verloren, Muskelstränge werden dünner und die gesamte Haut erschlafft. Man kann die alternde Haut mit einer Pflanze vergleichen: Sie “verdorrt” und trocknet aus. Glutamin kann diesen Prozess verlangsamen. Wissenschaftler nennen es deshalb den “Jungbrunnen von innen”.

Carnitin unterstützt die Umwandlung von Fett in Energie

Mit zunehmendem Alter steigt der Anteil an Körperfett. Sport ist daher wichtig, um in Form zu bleiben. Carnitin kann auch die Erhaltung unserer Figur unterstützen. Weil es den Transport von Fettsäuren als Brennstoff in den Zellen verbessert, wird es oft als “Fatburner” bezeichnet. In Kombination mit Bewegung kann Carnitin zu einer erhöhten Fettverbrennung beitragen. Deshalb ist sie ein wichtiger Bestandteil von Fitness- und Wellnessprogrammen.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um tolle Angebote nicht zu verpassen!

Inhaltsverzeichnis

5% Rabatt

Newsletter abonnieren und 5% Rabatt auf Ihre erste Bestellung sichern!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an! So verpassen Sie keines unserer tollen Angebote!