Alle wollen Meghan Markles Bio-Toxin aus Deutschland

So wird Meghan Markle nicht nur für ihre beruflichen und privaten Erfolge bewundert, sondern auch für ihren eleganten Stil und ihr makelloses Aussehen. Deshalb ist es auch wenig verwunderlich, dass ihre angebliche Lieblingscreme in England schon komplett vergriffen ist. Nachdem der britische Telegraph über Meghan Markles Geheimnis für straffe Haut berichtet hat, war das Produkt auf der ganzen Insel ausverkauft.

Auf welche Creme Meghan Markle schwört? Die 36-Jährige verwendet angeblich das deutsche Anti-Aging-Mittel Biotulin, das auch “Bio-Botulinum Toxin“ genannt wird, weil es die gleiche Wirkung wie eine Botulinum Toxin-Injektion haben soll. Dabei handelt es sich um ein durchsichtiges Gel, das Fältchen glättet und schon innerhalb einer Stunde nach der Anwendung Ergebnisse zeigen soll. Eines der Hauptbestandteile von Biotulin ist Spilanthol, ein Lokalanästhetikum, das aus dem Extrakt der Parakresse gewonnen wird. Es soll die Muskelkontraktion reduzieren und die Gesichtszüge entspannen.

Quelle: Jolie,18/04/2018

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 5%-Rabatt-Code!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen 5%-Rabatt-Code!

*Gilt nur für die erste Bestellung nach Anmeldung für unseren Newsletter. Der Newsletter kann jederzeit gekündigt werden und Ihre Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben.