Beauty Blog

Voluminösere Lippen

Lippen

Voluminösere Lippen

Heutzutage ist es ein Schönheitsideal, wenn man volle, voluminöse Lippen hat, die natürlich auch gut gepflegt sind. Schlauchbootlippen oder ähnliches ist mittlerweile aber total out. Die Lippen sollen dem Gesicht schmeicheln, es untermalen und es auf keinem Fall dominieren. Um volle, gepflegte Lippen zu bekommen, gibt es mehrere Möglichkeiten, die schmerzfrei aber auch schmerzhaft sein können. Man kann sie auf natürliche Weise etwas voller wirken lassen oder zu einer länger anhaltenden Methode mit Hyaluronsäure greifen, was jeder für sich selbst entscheiden muss.

 

Die richtige Pflege

Ein Lippenpeeling sollte man ab und zu (etwa zweimal die Woche) auf alle Fälle anwenden, denn somit lösen sich die alten Hautschüppchen und die Lippen fühlen sich gleich viel geschmeidiger an. Gleichzeitig werden die Lippen durch ein Peeling mehr durchblutet, weshalb sie nach dem Peelen auch etwas voller wirken. Hierfür kann mich selbst ein Lippenpeeling anmischen, es kaufen oder eine unbenutzte Zahnbürste verwenden, mit der man in kreisenden Bewegungen über die Lippen geht.

Ein Sonnenschutz für die Lippen ist genauso wichtig wie für den Körper, wenn nicht sogar noch wichtiger. Die Haut auf den Lippen ist viel dünner (ungefähr siebenmal dünner), weshalb sie schnell einen Sonnenbrand abbekommen können. Es gibt Lippenpflege, die extra einen Lichtschutzfaktor beinhaltet und somit die Lippen vor den gefährlichen UV-Strahlen der Sonne schützt. Diese Lippenpflege kann und sollte auch täglich angewendet werden, sodass die Lippen vor der Sonne geschützt sind und gleichzeitig genügend gepflegt werden.

Wer trockene Lippen hat, sollte darauf verzichten, sie mit Speichel zu befeuchten. Im ersten Moment fühlen sie sich besser an, jedoch schädigt das den Lippen nur, da der Speichel die Lippen austrocknet. Ein Grund dafür, dass man trockene Lippen hat, kann sein, dass man zu wenig Wasser trinkt. Der Körper braucht generell viel Feuchtigkeit, um gut funktionieren zu können und auch die Haut pflegen zu können. Wer zu wenig trinkt, bei dem leidet der Körper und genauso die Lippen darunter. Wenn man also schöne, gepflegte Lippen haben möchte, dann sollte man darauf achten, dass man viel Wasser trinkt.

Zweimal die Woche kann man die Lippen mit einer reichhaltigen Pflege verwöhnen, indem man zum Beispiel sie mit einer dickeren Schicht Honig eincremt und das für einige Minuten einziehen lässt. Nach 5-10 Minuten sollte man den Honig mit einem Tuch abwischen und nicht ablecken, denn dann kommt Speichel auf die Lippen, der wiederum die Lippen austrocknet.

Über die Nacht regeneriert sich die Haut besonders schnell und gut, weshalb man sie nochmal extra pflegen sollte. Am besten trägt man über Nacht eine fetthaltige Creme auf die Lippen, sodass man am nächsten Morgen mit butterweichen Lippen aufwacht.

 

Wie bekommt man nun vollere Lippen?

 

Schminke

Diese Möglichkeit ist wohl mit am natürlichsten und auch nicht sehr kostspielig. Man kann einen Lipliner verwenden, mit dem man die Lippen umrandet und etwas, wirklich nur etwas, über die Lippenlinie hinausmalt. Danach geht man nochmal mit dem gewünschten Lippenstift drüber und füllt die Lippen aus. Am besten gibt man noch etwas Highlighter auf den Amorbogen der Lippen, denn somit wirken sie gleich viel voluminöser.

 

Permanent Make-up

Beim Permanent Make-up werden die Lippen dauerhaft mit Farbe betont, sodass es möglich ist, die Lippen etwas größer wirken zu lassen. Die Lippen werden bei dieser Methode nicht größer, sie wirken jedoch optisch so. Hierbei lässt man sich natürlich in einem professionellen Kosmetikstudio beraten, da die genau wissen, worauf man achten sollte und wie sehr die Form modelliert werden kann. Diese Methode ist natürlich nicht ganz schmerzfrei, hält dafür aber mehrere Jahre an. Die Kosten sind hier ganz unterschiedlich, ungefähr zwischen 250-850€. Jedoch sollte man bei sowas nicht sparen und in ein professionelles Studio gehen.

 

Lip Plumper

Lip Plumper vergrößern die Lippen auch nur wenige Stunden, jedoch sind sie auch nicht sehr teuer und gleichzeitig bewirken sie trotzdem etwas. Lip Plumper gibt es als Gloss, Lippenstift oder auch als Maske, die kurz vor dem Ausgehen benutzt werden kann. Diese Lip Plumper beinhalten bestimmte Stoffe, die meistens auch natürlich sind, sodass sich die Lippen etwas aufpolstern.

 

Aufspritzen mit Hyaluronsäure

Das ist wohl was voluminöse Lippen angeht die bekannteste Methode, da sie einfach auch sehr lange anhält. Diese Möglichkeit wird beim Arzt ausgeführt, der eine Spritze mit Hyaluronsäure gefüllt in die Lippen gibt und die Hyaluronsäure gleichmäßig in den Lippen verteilt. Man kann hier auch Wünsche äußern und auch komplette Formänderungen können vorgenommen werden, jedoch kann es bei dieser Methode auch sehr schnell unnatürlich aussehen. Man wird vor der Behandlung sehr genau aufgeklärt, sodass man keine Fragen mehr haben sollte. Um größere Schmerzen zu verhindern, kann man auch um eine Betäubungscreme bitten, sodass man überhaupt nichts mehr spürt. Das Aufspritzen an sich dauert nicht lange, ungefähr 20-60 Minuten, je nachdem wie viel und was man sich wünscht. Nach der Behandlung schwellen die Lippen an und auch blaue Flecken können entstehen, was natürlich erst nicht ganz so schön aussieht, jedoch geht das nach ein paar Tagen weg. Man sollte jedoch wissen, dass man alle paar Monate/einmal im Jahr zum Auffrischen hinmuss, da der Körper die Hyaluronsäure abbaut, da es natürlicher Stoff des Körpers ist. Die Kosten betragen hier zwischen 100-400€ pro Milliliter.



*Biotulin Supreme Skin Gel 100ml, 333,27 € / Daynite24+ 100ml, 138,00 € / UV30 Daily Skin Protection Creme 100ml, 175,55 €
**Senden Sie uns einfach den ungeöffneten Artikel zurück


Ohne Parabene. 100 % natürlich. Für alle Hauttypen geeignet. Keine Tierversuche.

Zahlungsmöglichkeiten
Zahlungsmöglichkeiten