Beauty Blog

10 Lifehacks, die das Leben einfacher machen

Lifehacks

10 Lifehacks

Es gibt viele hilfreiche Lifehacks, die einem im Alltag sehr weiter helfen können. Meistens sind es Kleinigkeiten, die große Unterschiede machen, denn man spart oftmals viel Zeit. Sie sind günstig, schnell gemacht und später nicht mehr wegzudenken. Wir haben euch ein paar hilfreiche Lifehacks rausgesucht, die euer Leben bestimmt verändern werden!

 

Lifehack 1  – Selfies von Lieblingslooks

Klingt vielleicht etwas komisch, dass man seine liebsten Outfits anziehen soll, um ein Foto davon zu machen. Diese sollte man am besten in einem Album auf dem Handy (zum Beispiel unter „What I wore“) abspeichern und wenn man mal nicht weiß, was man am nächsten Tag tragen soll oder man mal wieder verschlafen hat, dann reicht ein schneller Blick aufs Handy und man hat viele coole Kombinationen zur Auswahl, die einem gefallen und worin man sich wohlfühlt. Wer will, kann auch auf die Sache mit dem Handy verzichten und die Klamotten einfach gleich im Kleiderschrank zusammenhängen, das geht dann noch schneller!

 

Lifehack 2  – Mini-Workout

Mal wieder keine Zeit für Sport? Dann integriere doch ein paar Übungen in den Alltag! Morgens beim Zähne putzen kannst du vielleicht eine Sportübung machen, anstatt den Fahrstuhl benutzt du lieber die Treppen und in der Mittagspause machst du ein paar Yoga-Übungen oder einen Spaziergang. Wenn man will, lässt sich das alles sehr einfach in den Alltag integrieren.

 

Lifehack 3 – Stopp die Aufschieberitis!

Wer direkt morgens die Aufgaben erledigt, die er ansonsten am liebsten vor sich hinschiebt und somit den ganzen Tag mit einem mulmigen Gefühl durch die Gegend läuft, gewinnt am Tag nicht nur gute Laune sondern auch mehr Zeit. Man versucht meistens den unangenehmen Aufgaben aus dem Weg zu gehen und freut sich über alles, was spontan über den Weg läuft. Auch sinnloses Social Media gescrolle wird lieber gemacht anstatt schnell die Aufgabe zu erledigen, sodass man am Tag viel mehr Zeit verliert.

 

Lifehack 4 – Nie wieder Probleme mit Klebestreifen!

Gerade wir Frauen kennen das Problem, wenn es um das Lösen von Klebestreifen von der Kleberolle geht, denn mit gemachten Fingernägeln ist das gar nicht so einfach! Man hat kurz zuvor erst einen Klebestreifen von der Rolle abgemacht und schon ist der Rest wieder an der Rolle, aber hier kommt der Tipp: einfach eine Büroklammer an das Ende von der Kleberolle kleben, denn dann lässt er sich ganz einfach lösen und man muss keine Angst um seine Fingernägel haben.

 

Lifehack 5 – Nagellackflasche öffnen

Wer kennt es nicht, wenn man mal wieder die Nagellackflasche zu stark zugedreht hat? Man rutscht mit den Fingern ab, da die Deckel der Nagellackflaschen gar keinen Halt geben und einfach nur glatt sind. Um zusätzlichen Gripp zu erhalten, muss man einfach nur ein Gummiband um den Deckel wickeln und schon kann man die Nagellackflasche viel einfacher öffnen.

 

Lifehack 6 – Viele Taschen endlich sortiert geordnet!

Viele Frauen besitzen sehr viele Taschen, da es eine Art Leidenschaft ist, viele Taschen zu besitzen und zu sammeln. Egal, ob Rot, Schwarz oder Braun, am liebsten eine in jeder Farbe und Form. Doch wohin damit? Meistens stapeln die sich in der Ecke während die Lieblingstaschen irgendwo schön präsentiert werden. Jetzt ist endlich Schluss damit! Einfach die Taschen an Haken für einen Duschvorhang aufhängen. So spart man viel Platz, man hat Ordnung in das Chaos gebracht und gleichzeitig hat man eine gute Übersicht über alle Taschen, die man besitzt.

 

Lifehack 7 – Eingetrocknete Mascara? Kein Problem!

Die Lieblingsmascara neigt sich dem Ende oder eine ältere wurde aus der Schublade wieder herausgekramt, doch sie ist eingetrocknet? Keine Sorge, wir kennen die Lösung für dein Problem: Fülle heißes Wasser in ein Glas, stelle die Mascara für ein paar Minuten rein und dann sollten die eingetrockneten Reste sich wieder gelöst haben, sodass du sie wieder verwenden kannst bis sie natürlich nichts mehr hergibt.

 

Lifehack 8 – Beach Waves in wenigen Minuten?

Wer nicht viel Zeit in seine Frisur investieren will, jedoch trotzdem gut aussehen will, für denjenigen ist dieser Lifehack genau richtig: die Haare zusammenflechten, kurz mit einem Glätteisen drüber gehen (vorher natürlich mit einem Hitzeschutzspray einnebeln) und dann kurz abkühlen lassen. Dann den Zopf öffnen und schon hat man lässige Beach Waves in wenigen Minuten.

 

Lifehack 9 – Mal wieder einen Ansatz?

Du hast es nicht zum Friseur geschafft, da du wieder keine Zeit hattest und nun hast du einen Ansatz, doch du sollst zu einem besonderen Anlass? Sei es ein Date, eine Feier oder ein wichtiges Meeting, wir haben einen guten Tipp für dich: besprühe deinen Ansatz mit etwas Haarspray, danach musst du den Ansatz mit einem passenden Lidschatten im Ton deiner Haarfarbe bepudern und schon ist ihr Ansatz lange nicht mehr so sichtbar wie zuvor. Natürlich hält das nur eine kurze Zeit an, denn schon beim nächsten Mal Haare waschen verschwindet die Farbe wieder, da sie sich einfach rauswaschen lässt.

 

Lifehack 10 – Puder heruntergefallen?

Eine hektische Bewegung und schon liegt das Puder in Stücke zerbrochen auf dem Boden, doch keine Panik, man kann es retten! Erst mal muss man die restlichen noch zu rettenden Stücke vom Puder in eine Schüssel geben und zerkleinern. Dann mischt man etwas hochprozentigen Alkohol dazu und vermischt alles gut bis es zu klumpen anfängt. Dann packt man das Puder in die vorherige Verpackung und verteilt es gut. Nun wird ein Kosmetiktuch drübergelegt und ein gleichgroßer Gegenstand wird nun zum Pressen benötigt, sodass der restliche Alkohol aufgesaugt wird. Hierbei sollte man darauf achten, dass am Ende kein Alkohol mehr herauszupressen ist. Dann sollte man das frisch gepresste Puder noch ein paar Stunden trocknen lassen und danach kann man es wie zuvor verwenden.

 



*Biotulin Supreme Skin Gel 100ml, 333,27 € / Daynite24+ 100ml, 138,00 € / UV30 Daily Skin Protection Creme 100ml, 175,55 €
**Senden Sie uns einfach den ungeöffneten Artikel zurück


Ohne Parabene. 100 % natürlich. Für alle Hauttypen geeignet. Keine Tierversuche.

Zahlungsmöglichkeiten
Zahlungsmöglichkeiten