Beauty Blog

Kosten für eine Schönheitsoperation?

Kosten für eine Schönheitsoperation?

Wie viel kostet eine Schönheitsoperation?

Immer mehr Frauen und Männer entschließen sich dazu, der Schönheit auf die Sprünge zu helfen und unterziehen sich einer Schönheitsoperation. Noch vor zwei Jahrzehnten waren diese chirurgischen Eingriffe im Namen der Schönheit lediglich den Reichen vorbehalten, weil sie extrem teuer waren. Dies ist heute nicht mehr so. Zwar kostet eine Schönheitsoperation immer noch viel Geld, doch wer bereit ist, regelmäßig Geld zurückzulegen und zu sparen, kann sich heute eine OP leisten.

Wie teuer sind Schönheitsoperationen?

Die Kosten für schönheitsoperative Eingriffe hängen immer vom Einzelfall ab. Entscheidend für die Operationskosten sind unter anderem:

  • Art der Schönheitsoperation
  • individueller Aufwand für den Eingriff
  • Ort, an dem die Operation durchgeführt wird
  • Anzahl der vorzunehmenden Eingriffe

Die meisten Schönheitskliniken veröffentlichen mittlerweile auf Ihren Websites Preislisten, die lediglich als Preisbeispiele zu betrachten sind. Sie kostet eine Nasen-Op zwischen 3.000 und 5.000 Euro. Die Brustvergrößerung liegt in einem Preisbereich von ca. 4.000 bis 8.000 Euro, während das Facelifting die größte Preisspanne aufweist. Das Lifting des Gesichts kann je nach Aufwand zwischen 4.000 und 12.000 Euro kosten. Sehr günstig bekommt man sein Fett weg. Die Fettabsaugung kostet von 1.500 bis 5.000 Euro, wobei auch hier der Aufwand über die individuelle Höhe der Operationskosten entscheidet.

Wie viel kostet eine Schönheitsoperation?
Wie viel kostet eine Schönheitsoperation?

Nur selten Kostenübernahme durch die Krankenkassen

Krankenkassen übernehmen nur in Ausnahmefällen die Kosten für eine Schönheitsoperation. Nämlich dann, wenn aus medizinischen Gründen der operative Eingriff notwendig ist. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn die Höckernase die Nasenatmung massiv beeinträchtigt oder wenn durch ein Unfall eine Entstellung eingetreten ist. Die Kosten für eine Schönheitsoperation müssen somit fast immer selbst getragen werden.

Preiswerte Alternative: Schönheitsoperation im Ausland

Aus Kostengründen erscheinen Schönheitsoperationen im Auslauf häufig attraktiv. Ausländische Kliniken bieten operative Eingriffe deutlich günstiger an. Für Operationen wie Bruststraffung, Brustvergrößerung, Eigenfett-Transfer, Fettabsaugung und Facelifting muss teilweise nur die Hälfte dessen bezahlt werden, was in Deutschland an Operationskosten anfällt.

Wer sich jedoch für einen operativen Eingriff im Ausland entscheidet, muss sich ausführlich informieren und prüfen, wie seriös die Schönheitsklinik ist. Da immer mehr Frauen und Männer ins Ausland reisen, um sich operieren zu lassen, ist der Erfahrungsaustausch mit anderen Patienten um ein Vielfaches leichter, als noch vor einigen Jahren. Falls Sie über eine Beauty-OP im Ausland nachdenken, informieren Sie sich vorher ausführlich in Internetforen, wie gut die Klinik ist, für die Sie sich entscheiden wollen.

Beauty-Reise ins Ausland

Bei einem Preisvergleich müssen Reisekosten und Aufenthaltskosten im Ausland stets beachtet werden. Rund um die Operation im Ausland sind Voruntersuchungen und Nachuntersuchungen nötig, so dass die Beauty-OP praktischerweise mit einem Erholungsurlaub kombiniert wird. Dann liegen zwar die Kosten häufig etwa gleichhoch mit einer Operation in Deutschland. Doch den Urlaub gibt es als Topping obendrauf. Ausländische Schönheitskliniken bieten daher auch häufig kliniknahe Ferienunterkünfte an oder helfen bei der Vermittlung, so dass die Klinikpatienten sich nicht um aufwändige Reisevorbereitungen kümmern müssen.



*pro 100ml für ein Biotulin 333,27 € / pro 100ml für Special-Angebot (4 für 3) 249,95 € / pro 100ml für ein Daynite24+ 138,00 €
**Senden Sie uns einfach den ungeöffneten Artikel zurück

Anti-Falten Creme Wirkungsweise dermatologisch bewiesen
Ohne Parabene. 100 % natürlich. Für alle Hauttypen geeignet. Keine Tierversuche. Ohne Botulinum Toxin

Zahlungsmöglichkeiten
Zahlungsmöglichkeiten